Kontakt
Car Manufacturing. Germany in Ohio. More than 500 German companies have operations in Ohio

Deutschland in Ohio

Ohio – Investitionsstandort

220+

Geschäftsstellen in Ohio

Drittgrößtes

Investorenland in Ohio

Kultur

starke kulturelle Verbindungen zwischen Ohio und Deutschland

Deutsche Firmen haben mehr als 220 Geschäftsstellen in Ohio mit insgesamt mehr als 29.000 Beschäftigten.

Führende Unternehmen wie BASF SE, Bayer AG, Daimler AG, Robert Bosch GmbH, Röchling Engineering Plastics KG, Siemens AG und die ThyssenKrupp AG gehören zu den deutschen Investoren in Ohio

Ohio ist zudem zum US-Sitz für viele mittelständische Unternehmen geworden, zu diesen erfolgreichen Unternehmen in Ohio zählen Mahle Behr, Pepperl + Fuchs und Peter Cremer Holding.

Deutschland ist das drittgrößte Investorenland in Ohio.

Sowohl Deutschland als auch Ohio sind führende Automobilstandorte und deutsche Investoren engagieren sich verstärkt in der Automobilindustrie und High-Tech Fertigung. Zudem haben erste deutsche Technologieunternehmen aus der Software- und Biotechnologie-Branche die Vorteile des Standorts Ohio erkannt und kürzlich umfassende Investitionen getätigt.

Es gibt starke kulturelle Verbindungen zwischen Ohio und Deutschland, die sich zum Beispiel in unserem erfolgreichen Bezirk „German Village“ in Ohios Hauptstadt Columbus zeigen oder auch im lebhaften „Zinzinnati Oktoberfest“, dem größten Oktoberfest in den USA.

Deutsch Investoren in Ohio

H.C. Starck, Würth Group, Avanco, Freudenberg, Knorr-Bremse, Kuka, Röchling Group, Schaeffler, SMS Group, Thysenkrupp, Voith, Vossloh, BMW, Daimler, Continental, Grammer, MAHLE Group, Mitec Automotive (Mid- Cap), SAP, Siemens