Kontakt
joh_united-grinding-spatenstich-in-ohio

Neuer Hauptsitz von UNITED GRINDING North America

Stärker in Nordamerika: UNITED GRINDING investiert in Ohio

Baubeginn für neuen Hauptsitz und modernen Produktionsstandort in Miamisburg /
Experten der Wirtschaftsförderung JobsOhio standen beratend zur Seite /
Strategische Lage und qualifizierte Arbeitskräfte als Basis für weiteres Wachstum

COLUMBUS, Ohio, USA — Das Schweizer Unternehmen UNITED GRINDING hat Anfang August in Ohio den Grundstein gelegt für den neuen Hauptsitz seines Tochterunternehmens UNITED GRINDING North America. An dem modernen Produktionsstandort in Miamisburg wird der führende Lösungsanbieter für Hartfeinbearbeitung ein erweitertes Produktangebot für den amerikanischen Markt fertigen und den lokalen Kundendienst stark ausbauen.

UNITED GRINDING möchte mit diesem Schritt seine führende Position auf dem amerikanischen Schleifmaschinenmarkt weiter ausbauen. Dieser ist in den letzten 15 Jahren stetig gewachsen und liefert auch weiterhin positive Zukunftsprognosen. Der Bundesstaat Ohio im Mittleren Westen ist seit 10 Jahren der führende Investitionsstandort der USA1.

Baubeginn für neuen Hauptsitz und modernen Produktionsstandort in Miamisburg

Für den neuen Hauptstandort in Ohio baut UNITED GRINDING nun ein hochmodernes Gebäude, das eine erweiterte Produktion beherbergt. Die beiden bisherigen Standorte mit insgesamt 160 Mitarbeitern werden am neuen Standort in Ohio zusammengezogen. Das Unternehmen plant in den nächsten fünf Jahren zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen. Das Bauprojekt wird daher von der Wirtschaftsförderung JobsOhio und lokalen Partnern unterstützt.

„Die Bündelung unserer Kräfte ist eine strategische Ausrichtung, um unsere Effizienz weiter zu steigern“, betont Rodger Pinney, CEO und Leiter der Geschäftsführung UNITED GRINDING North Amerika. „So können wir die Synergien unserer vielfältigen Produktangebote noch besser demonstrieren und für unsere Kunden nutzbar machen. Der geplante Umzug ist ein Meilenstein der Umsetzung unserer auf nachhaltiges Wachstum ausgerichteten Unternehmensstrategie.“

Experten der Wirtschaftsförderung JobsOhio standen beratend zur Seite

Glenn Richardson, Managing Director für Advanced Manufacturing und Aviation bei der Wirtschaftsförderung JobsOhio, begrüßt es sehr, dass sich UNITED GRINDING für Ohio entschieden hat: „Wir freuen uns über die Entscheidung von UNITED GRINDING, sein Nordamerika Headquarter in Ohio aufzubauen und 40 neue Arbeitsplätze in Miamisburg zu schaffen. Der Standort garantiert nicht nur Kundennähe, sondern auch den Zugang zu qualifizierten Fachkräften mit hoher Fertigungsexpertise.”

Strategische Lage und qualifizierte Arbeitskräfte als Basis für weiteres Wachstum

Ohio ist einer der bevölkerungsreichsten Staaten der USA und verfügt dank mehr als 200 Universitäten und Bildungseinrichtungen über einen reichhaltigen Pool an qualifizierten Fach- und Nachwuchskräften. Darüber hinaus implementiert der deutsche Bildungsanbieter Festo Didactics dort seit August 2016 auch ein duales Ausbildungssystem nach deutschem Vorbild. Die Verbindungen zwischen Ohio und Deutschland sind eng: Fast 30 Prozent der Bevölkerung Ohios haben deutsche Wurzeln.

Das stabile Geschäftsklima, die diversifizierte Wirtschaft und eine logistische Infrastruktur mit sehr gutem Marktzugang machen den Staat zu einem beliebten Standort für verschiedenste Industrien. Das moderne Steuersystem mit den niedrigsten Unternehmenssteuern im Mittleren Westen und niedrige Energiekosten ermöglichen Unternehmen hier einen guten Start und organisches Wachstum. Neben UNITED GRINDING sind auch viele weitere Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum seit Jahren in Ohio erfolgreich, zum Beispiel Siemens, Schaeffler, ThyssenKrupp Bilstein, Festo, itelligence oder Balluff.

Über JobsOhio
JobsOhio ist die non-profit Wirtschaftsförderung des Bundesstaats Ohio, dem führenden Investitionsstandort der USA in den letzten Jahren. Ohio ist ein Zentrum des Maschinenbaus, der Fertigungsindustrie sowie der Luft- und Raumfahrt der USA. Zur den ansässigen Schlüssel-Branchen zählen außerdem Automobil, IT, Energie, Plastik, Biohealth, Finanzservices und Logistik. JobsOhio unterstützt Unternehmen dabei, ihr Geschäft in Ohio zu gründen, zu erweitern oder einen neuen Standort zu eröffnen. Bestens vernetzte Beratungs- und Expertenteams vermitteln bei Bedarf die entsprechenden Spezialisten rund um alle Fragen der Industrieansiedlung. Förderprogram-me und das stabile wirtschaftliche Umfeld erleichtern den Markteinstieg ausländischer Unternehmen in den USA.

Mehr Informationen über Ohio finden Sie unter http://jobs-ohio.de und twitter.com/WhyOhio.

Über UNITED GRINDING
Das Geschäftsfeld Werkzeugmaschinen der Körber AG unter Führung der UNITED GRINDING Group AG vereint die weltweit führenden Anbieter von Präzisionsmaschinen für das Schleifen, Erodieren, Lasern, Kombinationsbearbeitung und Messverfahren. Mit den acht Unternehmensmarken MÄGERLE, BLOHM, JUNG, STUDER, SCHAUDT, MIKROSA, WALTER und EWAG verfügt das Geschäftsfeld über das jeweils breiteste Applikationswissen, das größte Produktportfolio und das umfassendste Dienstleistungssortiment im internationalen Markt. Die UNITED GRINDING North America, Inc. ist das Tochterunternehmen der UNITED GRINDING Group AG für den nordamerikanischen Markt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Susanne Kurth, m/e brand communication GmbH GWA
Peter-Müller-Str.14, D-40468 Düsseldorf
Tel.: +49-211-173010 | E-Mail: sk@me-dus.com

oder

Matt Englehart, JobsOhio Economic Development
41 S. High Street, Suite 1500, Columbus, Ohio 43215, USA
Tel: +1-614-300-1152 | E-Mail: englehart@jobs-ohio.com